KPÖ Logo
Österreich Karte KPÖ - Wien KPÖ - Niederösterreich KPÖ - Burgenland KPÖ - Steiermark KPÖ - Oberösterreich KPÖ - Kärnten KPÖ - Salzburg KPÖ - Tirol KPÖ - Tirol KPÖ - Vorarlberg
Schriftgröße: A- A A+
Kommunistische Partei Österreichs

Kein zusätzliches Geld für das Hypo-Desaster

Endlich genug Geld aus öffentlichen Mitteln versenkt im Hyposumpf …
von: Michael Graber

Der Finanzminister Schelling hat endlich nein gesagt: “Keine zusätzlichen Steuergelder“ für die Hypo Alpe Adria „bad bank“ Heta. Diese wies am 27. Februar in einem Bericht an das Finanzministerium einen zusätzlichen Finanzierungsbedarf von bis zu 7,6 Milliarden Euro aus, zusätzlich zu den bereits aus Steuergeldern geflossenen 5,5 Milliarden Euro....mehr

Medienaktion am 3. März 2015 beim Finanzamt: rechts im Bild Heidi Ambrosch, Frauenvorsitzende der KPÖ

Frauen als große Verliererinnen der Steuerreform

– Entlastung für Männer doppelt so hoch. „Femme Fiscale“ fordert:...mehr

Tsipras: "Wir werden in Übereinstimmung mit dem uns von der Bevölkerung gegebenen Mandat regieren"

In einer zwölfstündigen Sitzung hat die Parlamentsfraktion von SYRIZA vor...mehr

Foto-Quelle: vgt.at

Quer durch Europa oder bis Singapur

Die brutale Realität der Tiertransporte in Europa und über Europa hinaus –...mehr

… wenn wir sie uns nicht nehmen lassen und aktiv bleiben!

Hoffnung ist am Weg ...

Der Hass und zum Teil die Häme mit der die Medien auch nach den letzten Verhandlungen in Brüssel zwischen der...mehr

Die Lasten der Steuerreform werden wieder mal auf unser aller Kosten gehen anstelle die Vermögensspitzen anzugreifen

Umfallen als Fortbewegungsart

900.000 Unterschriften hat der ÖGB für eine Lohnsteuerreform gesammelt, und es war auch ein Votum für sein...mehr